Seit rund 2 Jahren strahlt die eFRIENDS Watch in hunderten Haushalten in gelb und blau und gibt den eFRIENDS Bescheid, wie viel überschüssige Energie zur Verfügung steht. Zeit, die Anzeige zu optimieren und der Watch einen neuen Look zu spendieren. 

War es bisher so, dass die Watch immer die Bilanz deines Haushalts in Kombination mit der überschüssigen Energie der eFRIENDS angezeigt hat, ändert sich dies nun. Gerade im Sommer mit viel Sonnenenergie untertags, aber auch im Winter bei viel Überschuss aus den Wasserkraftwerken war die Watch immer gelb und zeigte Überschuss an. Für den Konsumenten war es dann oft nicht möglich zu sehen, wie viel Energie tatsächlich im eigenen Haus gerade benötigt wird.

Das Watch Update vereint nun beide Vorteile:

Sie zeigt einerseits die physikalischen Werte an, das heißt, wie viel Strom bezieht deine Wohnung gerade oder wie viel Strom deine PV Anlage produziert und Überschuss ins Netz einspeist. Das passiert weiterhin mit der Anzahl der Kugeln „rechts“ (für Bezug) und „links“ (für Einspeisung). Die Farbgebung der einzelnen Kugeln zeigt nun aber an, woher der Strom kommt: gelb bedeutet: Strom aus der Community, blau heißt: Ökostrom von eFriends Energy.

Dieses Bild bedeutet, dass du rund 1500W Strom beziehst. 2/3 davon, also rund 1000 Watt kommen aus der Community, 1/3 von eFriends Energy

Diese Bild bedeutet, dass du aktuell rund 2000 Watt Überschuss produzierst. 3/4 davon verkaufst du zu dem von dir festgelegten Preis am eFriends Strom-Marktplatz, 1/4 verkaufst du zum Marktpreis an eFriends Energy.

Eine weitere Farbe?

Genau genommen ist weiß keine Farbe, aber seien wir jetzt mal nicht so (Lächeln)

Wenn nun der gesamte Energiebedarf durch die Community gedeckt wird (also alle Kugeln „rechts“ sind gelb) zeigt nun ein weißer Indikator an, dass noch mehr Energie zur Verfügung stünde. Es wird aber immer nur 1 weiße Kugel angezeigt, egal wie viel Überschuss verfügbar ist.

Das ganze gilt wiederum für beide Varianten, ob du selbst einspeist oder nur beziehst.

Dieses Bild heißt, du speist rund 1500 Watt ein und verkaufst alles an die Community. Zudem zeigt die weiße Kugel an, dass auch in der Community noch viel Überschuss vorhanden ist.

Die Watch zeigt in diesem Fall an, dass dein gesamter Energiebedarf von der Community gedeckt wird und du noch mehr Strom günstig vom Marktplatz bekommen könntest, solltest du mehr benötigen.

Wann kommt die neue Watch-Ansicht?

Genau genommen ist im nächsten Software-Update nicht nur das neue „Watch-Gesicht“ enthalten, sondern ein riesiger Umbau im Bereich der Funk-Kommunikation zum Zähler und zur Watch. Rund 20% der gesamten Software wurde innerhalb der vergangenen rund 10 Monate neu implementiert und wird nun sukzessive ausgerollt. Dies dient einerseits zur Verbesserung der Stabilität und Performance, andererseits haben wir eine Basis für neue künftige Funktionen geschaffen.

Aktuell ist die Software im Beta-Test. Wer möchte, kann sich bei uns unter support@efriends.at melden und am Beta-Test teilnehmen, wir freuen uns immer über eure Rückmeldungen!

Muss ich die neue Ansicht benutzen?

Wir planen, die neue Ansicht als Standard-Ansicht zu aktivieren. Nach dem Ende des Beta-Tests wird es aber eine Einstellungsmöglichkeit in der App geben, wo die gewünschte Visualisierung der Watch ausgewählt werden kann.

Watch vs. App

Die Watch zeigt mit der neuen Visualisierung aber nicht mehr dasselbe an, wie die App. Dort bleibt bis auf Weiteres die „alte“ Ansicht aktiv. Die Visualisierung in der App steht demnächst vor einem Update an dem wir schon konzeptuell arbeiten. Bitte daher um Verständnis, dass dort nicht die gleichen „Kugeln“ angezeigt werden. Die App zeigt aber die Detailwerte an, was wiederum nun auf der Watch mit der Farbgebung kompensiert wird.